Angelsportgemeinschaft Eisleben.e.V.

asg-eisleben.de
Angelsportgemeinschaft Eisleben e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
                                                                                                                                                                   
Die Angelsportgemeinschaft Eisleben e.V. ist der Zusammenschluss und gleichzeitig der Dachverein von derzeit 12 verschiedenen örtlichen Angelvereinen aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz. Unsere Angelgemeinschaft ist Mitglied im LAV Sachsen-Anhalt e.V..


Durch die in unserer Gemeinschaft organisierten Mitgliedsvereine werden  gegenwärtig 18 Verbandsgewässer sowie ein Salmonidengewässer des gemeinsamen Gewässerfonds des Landesanglerverbandes und ein Vereinsgewässer, mit einer Gesamtfläche von ca. 38 ha (mit Einzelgrößen zwischen 0,16 und 4,89 ha), gepflegt, fischereilich bewirtschaftet und betreut.


Durch die COVID-19-Pandemie ist es auch weiterhin fast unmöglich ein vernünftiges Vereinsleben aufrecht zu erhalten. Die Vereinsarbeit und die Schulungen zum Fischereischein wurden und werden nach und nach wieder in eine geordnete Struktur gebracht, um allen Besuchern unserer Homepage eine praxisnahe Veranschaulichung unserer Arbeit zu vermitteln.


Unsere kalenderjährlich zweimal durchgeführten, gesetzlich vorgeschriebenen Schulungen, die zur Teilnahme an der Fischereiprüfung und somit zum Erwerb des Fischereischeins notwendig sind, wurden ebenfalls durch die pandemischen Verordnungen gehörig durcheinandergewirbelt. Diese Schulungen sind abert wieder möglich und wurden, je nach pandemischer Lage und deren gültigen Verordnungen, durchgeführt.


Unsere Hoffnungen für die Zukunft beruhen darauf, dass sich viele (am liebsten alle) unserer Mitglieder gegen das Corona-Virus impfen lassen und dass dadurch sowie durch vernünftige Regelungen der Politik aller Ebenen, ein normaler Umgang mit- und untereinander möglich sein wird.


Unser Aufruf gilt immer noch: Bitte lasst Euch impfen - es hilft allen und vor allem Euch selbst!!!



     

Besucherzaehler
letzte Aktualisierung: 28.11.2021
Zurück zum Seiteninhalt